Izmael.eu – Schmuck, Ohrringe, Halsketten, Uhren, Handtaschen, Armbänder,, Ringe, Modeschmuck

Izmael.eu

E-Shop, wo jeder wählen kann

00421 910232033

izmael@izmael.eu

Warenkorb

0 Artikel

0€ zu bezahlen

Kaufen Sie über 25€ ein(Sie müssen noch für 25€ einkaufen)und Sie kriegen ein Geschenk, über 50€ Sie kriegen auch kostenlos Versand.

Kaufen Sie über 25 € ein und Sie kriegen ein Geschenk

Kaufen Sie über 50 € ein und Versand ist Kostenlos

Kaufen Sie über 100 € ein und Sie kriegen noch ein Geschenk

Bedingungen

Rücktritt vom Kaufvertrag (Beschwerdeprotokoll) Sie können es heruntergeladen HIER (Slowakische Sprache)

Rücktritt vom Kaufvertrag (Beschwerdeprotokoll) Sie können es heruntergeladen HIER (Tschechische Sprache)

Rücktritt vom Kaufvertrag (Beschwerdeprotokoll) Sie können es heruntergeladen HIER (Ungarische Sprache)

Rücktritt vom Kaufvertrag (Beschwerdeprotokoll) Sie können es heruntergeladen HIER (Polisch Sprache)

Rücktritt vom Kaufvertrag (Beschwerdeprotokoll) Sie können es heruntergeladen HIER (Romänien Sprache)

Rücktritt vom Kaufvertrag (Beschwerdeprotokoll) Sie können es heruntergeladen HIER (Deutsche Sprache)

Die Bedingungen für IZMAEL.EU sind in logische Teile unterteilt:

A)Allgemeine Bedingungen – Internet-Shop www.izmael.eu

B)Datenschutz – Internet-Shop www.izmael.eu

A) Allgemeine Geschäftsbedingungen – Internet-Shop www.izmael.eu

I. Einführungsbestimmungen und Definitionen

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB“ gennant)gelten für die Fernabsatz Kaufverträge über Internet-Shop an Website www.izmael.eu(nachstehend „Internet-Shop“ gennant)geschlossen. Mit dem Absenden einer Bestellung erklärt der Käufer, dass er mit diesen AGB sowie mit den Reklamationsbedingungen vertraut gemacht und deren Inhalt volständig verstanden hat und akzeptiere diese.

2. Diese AGB und Reklamationsbedingungen sind untrennbarer Bestandteil des Kaufvertrages und sind für beide Parteien des Kaufvertrages verbindlich.

3. Ein Fernabsatzvertrag ist ein Vertrag zwischen dem Verkäufer und Käufer, wenn der Käufer ein Verbraucher ist. Es ist ein Vertrag über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf dem Postweg nur über Kommunikationsmittel,insbesondere per Internet, Telefon, und E-Mail. (nachstehend „Kaufvertrag“ gennant).

4. Der Kaufvertrag unterliegt den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. Über den Verbraucherschutz beim Verkauf von Waren oder Dienstleistungen auf der Grundlage eines im Fernabsatz geschlossenen Vertrages oder außerhalb der Geschäftsräume des Verkäufers geschlossener Verträge und zur Änderung und Ergänzung bestimmter Rechtsakte (nachstehend „Gesetz“ gennant), Gesetz Nr. 40/1964 Slg. Zivilgesetzbuch in seiner jeweils gültigen Regelungen sowie diese Geschäftsbedingungen für die Einzelheiten zu deren Abschluss und Umsetzung. Wenn der Käufer im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit kauft, unterliegt der Kaufvertrag im Wesentlichen dem Gesetz Nr. 513/1991 Slg. Handelsgesetzbuch in der geänderten Fassung und mit diesen Bedingungen.

5. Verkäufer ist ETERNITY & SPARK, Kap.-Ges., Marček 80, 013 32 Svederník, Slowakei, Organizations Identifikationsnummer ID: 46 621 903, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DIČ: 202 3486 212, Umsatzsteuer-ID: SK202 3486 212, Eintragung id das Handelsregister des Amtsgerichts Žilina, Abschnitt: Sro, Aktennr. 56456/L (nachstehend „Verkäufer“ gennant), der ist auch der Betreiber der Website www.izmael.eu (nachstehend „Site“ gennant) sowie des Online-Shops.

6. Kontaktdaten des Verkäufers in Bezug auf den Online-Shop sind:

  • a) Kontakt Nummer: (+421) 910 232 033 (rufen Sie uns an und wir rufen Ihnen zurück an) in Arbeitstagen zwischen 09:00-17:00Uhr.
  • b) e-mail: izmael@izmael.eu
  • c) Bankverbindung:
    • Bankkonto für Zahlung SVK(€):2300244663 / 8330 (IBAN: SK2483300000002300244663)
    • Bankkonto für Zahlung CZ(Kč):2300244663 / 2010 (IBAN: SK2483300000002300244663)
    • BIC/SWIFT:FIOZSKBAXXX
**Seien Sie vorsichtig bei der Eingabe Ihrer Kontonummer und anderer Daten. Bei fehlerhaften Daten wird die Ware nicht Ihnen angesendet!

7. Der Verkäufer ist berechtigt Dienstleistungen (einschließlich der Kommunikation mit dem Verkäufer, Abrechnung, Sendung von Dienstleistungen usw)über den Internet-Shop zu verkaufen.

8. Käufer ist ein Benutzer der Seite oder jeder Site-Besucher, der über den Internet-Shop eine Betsllung gesendet hat (nachstehend „Käufer” gennant). Der Käufer erkennt die elektronische Kommunikation mit dem Verkäufer via Internet-Shop, Telefon und E-Mail an. Wenn der Käufer im Zusammenhang mit einer Geschäftstätigkeit (juristische Person)kauft, gibt er auch den Namen der Firma, den Geschäftsitz, die Firmen-Identifikationsnummer und die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer an.

9. Der Dienst ist ein Produkt, das im Internet-Shop veröffentlicht wird.

10. Ausichtsbehörde ist die slowakische Gewerbeaufsicht(SOI)

  • Ausichtsbehörde
  • SOI-Inspektorat für Bezirk Zilina
  • Predmestska 71, P.O. Box B-89; 011 79 Zilina 1, Slowakei
  • Abteilung für technische Kontrolle die Produkte und Verbraucherschutz
  • Tel. Nummer: +421 41/ 7632 130
  • fax Nummer.: +421 41/ 7632 139
  • E-Mail: za@soi.sk

II.Produkt- und Preisinformationen

1. Die Farbdarstellung der Waren kann aufgrund der Ungenaukeit der Computer Anzeigeinheiten die Realität nicht genau widerspiegeln.

2. Der Preis der im Internet-Shop Katalog aufgeführten Ware ist endgültig, inclusive MwSt. Der Preis beinhaldet nicht die Kosten für Lieferung und Transport von Waren oder andere optionalen Dienstleistungen. Die mit Lieferung der Waren verbundenen Kosten und die Kosten der anderen optionalen Dienstleistungen werden bei Bestellung angegeben und automatisch zum Kaufpreis der Waren hinzugerechnet. Der Verkäufer ist ein Mehrwertsteuerzahler.

3. Alle Aktionen sind gültig, bis die Bestände ausverkauft sind, sofern für das jeweilige Produkt nichts anderes angegeben ist, oder sogar die Frist der Aktion ist.

III.Ware bestellen

1. Der Käufer bestätigt, dass er mit dem Absenden der Bestellung, den Preis sowie die AGB und Reklamationsbedingungen des Internet-Shop akzeptiert.

2. Nach dem Absenden der Bestellung wird dem Käufer eine Bestätigungs – E-Mail gesendet. Der Verkäufer bestätigt die Einbeziehung für Bearbeitungs durch diese E-Mail. Alle andere Informationen und Dokumente, die sich auf die Bestellung beziehen, werden an den Käufer an die gennante E-Mail Adresse gesendet, insbesondere: Rechnungsinformationen des Käufers, Lieferadresse, Die Ware-Spezifikation, die Menge der bestellten Waren und Gesamtpreis der Ware.

3. Bei der Bestätigung der Bestellung werden der bestellten Waren und voraussichtliche Liefedatum ermittelt.

4. Bevor die endgüldiger Bestellung abgesendet wird, empfiehlt der Verkäufer dem Käufer, die Gelegenheit zu nutzen, um die gesammte Bestellung noch einmal überprüfen und diese AGB und Reklamationsbedingungen detailiert zu studieren.

IV. Weise des Abschluss des Kaufvertrages

1. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer mit dem Vorschlag zum Abschluss des Kaufertrages verbindlich zustimmt, in Form:

  • a) E-Mail Nachricht des Kaüfers an Verkäufer an izmael@izmael.eu gesendet wurde
  • b) Der Käufer hat das Formular ausgefüllt und dem Verkäufer gesendet
  • c) Telefonische Bestellung.

2. Die verbindliche Annahme einer Bestellung ist eine E-Mail/ Telefon-Bestätigung des Verkäufers an den Käufer der Annahme der Bestellung, nach dem vorherigen Erhalt der Bestellung und nach Überprüfung der Verfügbarkeit und des Liefertermins, z. B. als "Bestellbestätigung" bezeichnet. Eine automatisch angenommene Bestellbestätigung, die der Käufer nach dem absenden der Bestellung an seine E-Mail-Adresse erhält, gilt nicht als verbindliche Annahme der Bestellung; diese Mitteilung dient nur zu Informationszwecken, um den Käufer über den Eingang seiner Bestellung zu informieren.

3. Die verbindliche Annahme der Bestellung enthält Informationen über dem Name und die Spezifikation der Waren, deren Verkauf Gegenstand des Kaufvertrages ist, sowie den Preis der Waren und/oder anderee Dienstleistungen, Daten über den Käufer, die Lieferadresse, die Lieferungsart, Daten über den Verkäufer oder andere Daten.

4. Der Kaufvertrag kann nur in gegenseitigen Einvernehmen zwischen Käufer und Verkäufer geändert, storniert oder ergänzt werden, sofern nichts anderes gesetzlich oder anderweitig gesetzliche Bestimmungen vorgeschrieben sind.

5. Weitere Informationen zur Bestellung des Käufers können, falls erforderlich, an die E-Mail-Adresse des Käufers gesendet werden.

V. Verpflichtungen der Vertragsparteien

Der Verkäufer ist verpflichtet zu liefern

1. Sorte und Menge der Ware zum Kaufpreis und zu den am Tag der Absendung der Bestellung geltenden Zahlungsbedingungen. Mit Ausnahme offensichtlicher Irrtümer, im Falle einer erheblicher Änderung des Warenpreises oder Nichtverfügbarkeit der Ware.

2.Die Ware, die entsprechend verpact ist, um Transportschaden zu vermeiden.

3. Unterlagen des Käufers in schriftlicher oder elektronischer Form, die für den Erhalt und die Verwendung erforderlich sind.

Der Verkäufer ist nicht verantvortlich für:

1. Verspätete Lieferung der Ware durch falsch angegebene Empfängeradresse

2. Mögliche Nichtlieferung von Waren aufgrund unvorgesehener Hindernisse.

Der Käufer ist verpflichtet:

1. die bestellte Ware übernehmen, prüfen die Unversehrtheit der Verpackung. Im Falle der Fehler sollen diese unverzüglich zu benachrichtigen.

2. den Kaufpreis für die Ware bezahlen, in Höhe und Gemäß, den am Tag der Absendung der Bestellung gültigen Zahlungdbedingungen.

3. den Guten Namen des Verkäufers nich beschädigen.

VI. Rücktritt vom Kaufvertrag

1.Wenn der Verkäufer die Informationsplichten gemäß § 12 des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. ordnugsgemäß und Rechtzeitig erfüllt hat, ist der Käufer berechtigt, innerhalb von 14 Kalendertagen nach Abnahme der Ware vom Vertrag zurückzutreten. Hat der Verkäufer diese Informationspflichten zusätzlich erfüllt, ist der Käufer berechtigt innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem Verkäufer die Informationspflicht zusätzlich erfüllt hat, vom Vertrag zurückzutreten, spätestens jedoch 12 Monate nach Beginn der Widerrufsfrist. Die Widerrufsfrist endet 14 Tagen nach dem Tag, an dem Verkäufer die Informationspflicht erfüllt hat. Wenn der Verkäufer dem Verbraucher nicht innerhalb dieser Frist Informationen über das Recht zum Rücktritt vom Vertrag informiert hat, endet die Widerrufsfrist 12 Monate und 14 Tage ab dem Tag, an dem die gesetzliche Widerrufsfrist beginnt.

2.Wenn der Verbraucher von diesem Recht gebraucht machen möchte, ist er verpflichtet, dem Verkäufer den Rücktritt vom Vertrag spätestens am letzten Tag der angegebenen Frist zu melden. Oder diesen Widerruf spätestens am letztem Tag der Frist per Post senden an die Verkäufersadresse: ETERNITY SPARK, GmBH.,Marček 80, 013 32 Svederník, Slowakei, E-Mail: izmael@izmael.eu. Der Verbraucher ist verpflichtet, den Vertragsgegenstand, von dem er zurücktritt,spätestens 14 Tage nach dem Datum (§10 Abs. 1 Gesetzes Nr. 102/2014 Slg.) zusammen mit allen Unterlagen (z.B. das Original der Rechnung, Anweisungen und andere Unterlagen in Bezug, auf die an ihn gelieferten Waren)senden oder persönlich auszuliefern.

3.Der Rücktritt vom Kaufvertrag kann man in Papierform oder in Form eines Eintrags auf einem anderen dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) anwenden. Die Anwendung den Rücktritt vom Kaufvertrag kann auch über das Formular sein, das auf der Site des Verkäufer verfügbar ist. Wenn der Vertrag mündlich geschlossen wurde, genügt eine Erklärung des Verbrauchers, die seinen Wunsch äußert, vom Vertrag zurückzutreten, das Widerrufdrecht des Verbrauchers durchzusetzen. Der Käufer gibt die Bestellnummer, das Kufsdatum, die Vorname und Nachname und Adresse. Gegebenfalls gibt er auch die Kontonummer an, auf die alle Zahlungen zurückerstatten wird. Anderfalls erstattet der Verkäufer dem Käufer die Zahlung auf dieselbe Weise, wie der Verbraucher für seine Zahlung verwendete.p>

4.Mit dem Rücktritt vom Vertrag sind die Perteien verpflichtet, die Leistungen zueinander zurückzugeben. Wenn der Käufer die bestellte Ware übernommen hat, ist er zur vollständigen Rücksendung (inclusive Zubehör und und Anweisungen) verpflichtet. Der Verbraucher haftet nur für die Minderung der Ware, die sich aus der Handhabung der Ware ergibt, die über die Behandlung hinausgeht, die zur bestimmung der Merkmale und der Funktionalität der Ware erforderlich ist. Er haftet nicht für eine Wertminderung der Ware, wenn der Verkäufer ihn nicht über die Möglichkeit des Rücktritts vom Vertrag, die Bedingungen, die Frist und das Verfahren zum Prozess des Widerrufsrechts informiert hat. Wenn der Wert der Ware durch den Umgang mit der Ware gemindert wurde, die über der zur Bestimmung der Merkmale und der Funktionalität der Ware erforderlichen Behandlung (z.B. wird die Ware beschädigt). Der Käufer haftet dem Verkäufer für solche Schäden. Insbesondere wird die Verwendung der Ware in einem größeren Maße als zur Bestimmung der Art, Eingeshaften und Funktionalität der ware über die Feststellung der Eingeschaften und der Funktionalität der Ware hinaus berücksichtigt. In der Praxis insbesondere die normale Nutzung der Ware im Laufe der Widerrufsfrist.

5. Sie können das Rücktrittsformular verwenden, in dem Sie alle Daten ausfüllen müssen. Dieses Formular kann auf der Website des Verkäufers kostenlos eingesehen und heruntergeladen werden. (www.izmael.eu/?page=podmienky)

6.Schicken Sie nicht die Ware per Nachnahme, diese Ware wird nicht übernommen.

7.Tritt der Verbraucher gemäß Gesetz Nr. 102/2014 Slg. vom Vertrag zurück, trägt er die Kosten für die Rücksendung der Ware an den Verkäufer gemäß § 10 Abs.3 des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg. Wenn er von einem Fernabsatzvertrag zurücktritt, trägt er die Kosten für die Rücksendung der Waren, die nicht per Post zurückgegeben werden können. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer zugestimmt hat, diese zu tragen, oder wenn der Verkäufer die Verpflichtung gemäß § 3 Abs. 1 i). des Gesetzes 102/2014 Slg.nicht erfüllt hat./p>

8. Der E-Shop Betreiber gibt die bezahlte Leistung für die Ware/Dienstleistungen einschlißlich der Transportkosten im Sinne §9 Abs.3) des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg.. Sowie nachweislich angefallene Kosten für die Bestellung von Waren innerhalb 14 Tagen ab Lieferung der Rücktritt vom Vertrag.

9.Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, dem Verbraucher zusätzliche Kosten zu erstatten, wenn der Verbraucher ausdrücklich eine andere Liefermethode gewählt hat als die billigste vom Verkäufer angebotene standard Lieferungmethode. Zusätzliche Kosten sind die Differenz zwischen den vom Verbraucher gewählten Lieferkosten und den Kosten für die billigste vom Verkäufer angebotene Versandmethode.

10.Die Sendungen, die im Falle eines Rücktritt vom Kaufvertrag als Nachnahme versendet werden, werden nicht angenommen. Wir empfehlen, die Sendungen per Einschreiben zu versenden.

11.Das Rücktritt gilt nicht für Waren und Dienstleistungen im Sinne § 7 Abs. 6 A) bis I) des Gesetzes Nr. 102/2014 Slg.
Speziell:

  • Waren, die auf Bestellung hergestellt werden (Waren, die nach spezifischen Anforderungen des Verbrauchers hergestellt werden, nach Maß gefertige Waren, oder Waren, die speziell für einen Verbraucher bestimmt sind),
  • Waren, die einer schnellen Qualitätsminderung unterliegen (Lebensmittel, Desserts, Kuchen),
  • In Schutzverpackungen eingeschlossene Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus hygienischen Gründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Schutzverpackung nach dem Lieferung beschädigt wurde (Unterwäsche, sterile Verpackung und dergleichen.),
  • ausverpacte CDs, DVDs, Computerspiele (Verkauf von Audioaufzeichnungen, Videoaufzeichnungen, Audio-Videoaufzeichnungen, Büchern oder Computersoftware, die in Schutzverpackungen verkauft werden, wenn diese der Verbraucher ausgepackt hat,/li>
  • Zeitungen, Zeitschriften und unverpacte Bücher (Verkauf von Zeitschriften außer Verkauf unter Abonnementvertrag und Verkauf von Büchern, die nicht in Schchutzverpackung geliefert werden),
  • so gennante Digitaler Download- die Bereitstellung von elektronischen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Datenträger enthalten sind. Wenn die Bereitstellung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers wurde und der Verbraucher erklärt, dass er richtig informiert wurde, dass er durch die Einwilligung dieser Zustimmung das Widerruftsrecht verliert,/li>
  • den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von der Preisentwicklung auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Verkäufer keinen Einfluss hat und die während des Widerrufszeitraums eintreten kann,
  • der Verkauf von Waren, die naturgemäß bei der Lieferung untrennbar mit anderen Waren vermischt werden können,
  • Transport von Waren, Autovermietung, Catering-Dienstleistungen. Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten, bei denen sich der Verkäufer verpflichtet, diese Dientsleistungen zum vereinbarten Zeitpunkt oder inerhalb des vereinbarten Frist zu erbringen,
  • drigende Reparaturen oder Wartungen, die vom Verbraucher ausdrücklich verlangt werden (gilt nicht für Dienstleistungensverträge. Gilt nicht für Verträge, deren Gegenstand der Verkauf von anderen Waren als Ersatzteilen ist, die für die Reparatur oder Wartung erforderlich sind. Wenn diese Verträge während eines Besuchs des Verkäufers beim Verbraucher geschlossen wurden und Verbraucher diese Dienstleistungen oder Waren nicht vorbestellt hat),
  • Die Erbringung der Diestleistung wenn ihre Erbringung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers eingeleitet wurde. Und der Verbraucher hat erklärt, dass er richtig informiert wurde, dass er durch diese Zustimmung das Widerruftsrecht verliert nachdem die Dienstleistung vollständig erbraucht wurde und die Dienstleistung vollständig erbracht wurde,
  • Der Verkauf von alkoholischen Getränken, deren Preis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vereinbart wurde und dessen Lieferung frühestens nach 30 Tagen erfolgen kann, hängt von den Preisbewegungen auf dem Markt ab, auf die der Verkäufer keinen Einfluss hat.

12.Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag ist der Verkäufer verpflichtet, das Geld auf dieselbe Weise an den Verbraucher zurückzugeben, wie er es vom Verbraucher erhalten hat. Die Form der Erstattung für den Verbraucher kann nur mit Zustimmung des Verbrauchers geändert werden.

13. Wenn der Käufer die von ihm bestellte Sendung nicht übernimmt, ist dies rechtlich kein wirksamer Rücktritt vom Vertrag. Der Verkäufer hat das Recht, vom Käufer die Erstattung aller mit dem Nichtempfang der bestellten Sendung verbundenen Kosten zu verlangen. Zur Bezahlung dieser Kosten sendet der Verkäufer dem Käufer an seine E-Mail Adresse einen Anruf zur Zahlung zusammen mit einer Rechnung. Der Käufer ist verpflichtet, den Rechnunsbetrag innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Eingang des Anrufs auf Konto des Verkäufers zu zahlen. Alle Streitigkeiten werden gemäß den in der Slowakischen Republik geltenden gesetzlichen Bestimmungen gerichtlich beigelegt.p>

14. Wenn der Käufer eine der oben genannten Verpflichtungen aus diesen AGB nicht erfüllt, ist der Rücktritt vom Vertrag nicht wirksam und der Verkäufer ist nicht verpflichtet, alle nach diesen Bedingungen nachweisbaren Zahlungen an den Käufer zurückzugeben. Er hat auch Anspruch auf Erstattung der Kosten für die rücksendung der Ware an den Käufer.

15. Wenn der Käufer im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit kauft, kann er vom Kaufvertrag nur gemäß des Bestimmungen des Gesetzes Nr. 513/1991 Handelsgesetzbuch.

VII. Bestellung stornieren

1. Der Käufer kann die Bestellung, die noch nicht bearbeitet wurde, spätestens am Tag der Absendung der Bestellung stornieren, indem er eine Anfrage an izmael@izmael.eu sendet. Der Verkäufer erhebt keine Gebühren für die Stornierung der Betellung gemäß dem vorigen Satz. Im Falle des bezahlten Kaufpreis muss der Verkäufer den bezahlten Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen per Überweisung auf das Konto zurückzahlen, von dem aus die Zahlung des Kaufpreis bezahlt wurde.

2. Der Verkäufer hat das Recht, die Bestellung aufgrund des Verkaufs oder Nichtverfügbarkeit der Ware zu stornieren. Der Verkäufer wird den Käufer über die Stornierung der Bestellung unverzüglich per Telefon oder E-Mail informieren. Wenn der Käufer den Kaufpreis oder einen Teil davon bezahlt hat, wird diese innerhalb von 14 Tagen per Banküberweisung auf das Konto zurückgestattet, von dem der Kaufpreis bezahlt wurde.

VIII. Zahlungsbedingungen

1. Der Online-Shop bietet folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • a) Banküberweisung/Einzahlung auf das Bankkonto des Verkäufers - Zahlung per Überweisung auf das Bankkonto des Verkäufers, wobei die Bestellnummer als variables Symbol verwendet wird.
  • b) Zahlung per Payment Gateway (vorübergehend nicht verfügbar) - Zahlung per sehr streng gesichertes Payment Gateway.

2. Die Preis für die Lieferung von Waren die innerhalb einer Bestellung bestellt werden, ist unabhängig von der Anzahl der bestellten Artikel.

3. Der Kaufpreis kann nicht mit Gutscheinen oder Schecks (die einer juristischen Person ausgestellt wurden) bezahlt werden.

4. Der Steuerbeleg (Rechnung) wird an E-Mail-Adresse des Käufers gesendet oder bei Lieferung dem Warenpaket beigefügt. Die versendenten elektronischen Rechnungen sind im PDF-Format gegen Änderungen des Inhalts gesichert und erfüllen alle Anforderungen des Steuerbelegs.

5. Die Ware bleibt Eigentum des Verkäufers bis zur vollständigen Bezahlung und Übernahme. Die Gefahr von Sachschäden geht jedoch auf die Übernahme der Ware durch den Käufer.

IX. Lieferbedingungen

1. Die Lieferfrist beginnt am Tag der Bestellung bei Zahlung per Nachnahme oder Payment Gateway oder am Tag des Zahlungseingangs auf das Bankkonto.

2. Die übliche Verfügbarkeit von Waren kann variieren und der Verkäufer garantiert nicht die sofortige Verügbarkeit der angebotenen Waren.

3. Wenn nichts anders vereinbart ist, ist der Verkäufer verpflichtet, die Ware unverzüglich innerhalb von 2 Arbeitstagen, spätestens jedoch innerhalb von 7 Arbeitstagen nach der Bestellung zu den Käufer zu liefern. Wenn die ware auf lager ist, werdenn Sie so schnell wie möglich versendet. Die Lieferung der Ware erfolgt an Arbeitstagen von 8.00 bis 18.00 Uhr.

4. Die Lieferzeiten verlängern bei unerwarteten, ungeforderten Tatsachen, wie z.B. unerwartete höhere Gewalt, Streiks und andere Hindernisse die vom Verkäufer nicht beeinflusst werden können.

5. Wenn die Bestellung mehrere Artikel enthält und ein Teil davon nicht auf Lager ist, informiert der Verkäufer den Käufer über die Möglichkeit von Lieferungen. Dies gilt auch, wenn die Bestellung nur einen Artikel enthält.>

6. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Lieferung auszupacken und herausfinden, ob die Ware nicht mechanisch beschädigt ist. Der Käufer ist verpflichtet, bei mechanischen Beschädingungen oder Unvollständigkeit der Sendung, den Verkäufer unverzüglich per E-Mail oder Telefon zu informieren und den sogenannten Schadensrekord mit dem Träger anschreiben.

7. Der Käufer ist zur Mitwirkung verpflichtet, um die Ware problemlos zu erhalten. Wenn der Käufer dies nicht tut und die Ware auf Kosten des Verkäufer an den Verkäufer zurückgesandt wir(wiederholter Lieferversuch fehlgeschlagen), hat der Verkäufer Anspruch auf Ersatz des enstandenen Schadens in Höhe der tatsächlichen Kosten des Versuchs der Lieferung der Ware.

8. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware an dem Ort und zu dem Zeitpunkt zu übernehmen, die vom Verkäufer (oder sein Bevollmächtiger zur Lieferung der Ware) und vom Käufer im Kaufvertrag oder anderweitig rechtzeitig vor Lieferung der Ware befugt sind.>

  • Versandpreis per Slowakische Post – 2.75 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Deutsche Post – 5.99 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Österreichische Post – 4.99 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Tschechische Post – 5.32 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Kurier für Slowakische Republik – 3.75 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Kurier für Ungarn – 4.35 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Kurier für Tschechische Republik – 4.61 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Kurier für Polen – 4.33 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Kurier für Rumänien – 3.99 Eur mit MwSt DPH
  • Versandpreis per Zásielkovňa für Slowakische Republik 2.25 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Zásielkovňa für Ungarn - 2.79 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Zásielkovňa für Tschechische Republik - 2.82 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Zásielkovňa für Polen - 2.72 Eur mit MwSt
  • Versandpreis per Zásielkovňa für Rumänien- 2.59 Eur mit MwSt

X. Reklamationsregeln

1. Der Käufer erhebt einen schriftlichen Anspruch per Post an die Adresse des Verkäufers oder per E-Mail an izmael@izmael.eu innerhalb einer gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 24 Monaten, sofern nicht gesetzlich etwas anderes bestimmt oder etwas anderes vereinbart ist. Die Gewährleistungfrist beginnt mit dem Datum des Eingangs der Bestellung vom Transportcompany oder direct vom Verkäufer. Um einen Anspruch geltend zu machen, kann der Käufer dieses Anspruchsformular auch benutzen. (https://www.izmael.eu/rucktritt_vom_kv-DE.pdf)

2. Im Falle einer Reklamation ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer den originalen Steuerbeleg (Rechnung)zusammen mit der beanstandeten Ware zu übersenden. Der Verkäufer übernimmt nicht die vom Käufer per Nachnahme übersandte reklamierte Ware. Die Ware sollte so verpackt sein, dass die Ware während des Transportes nicht beschädigt wird. Wir empfhelen, die Ware per Einschreiben und als versichertes Objekt zu versenden.

3. Der Käufer ist verpflichtet alle erforderlichen Informationen zu erteilen, insbesondere um Art und Umfang des Mangels der Ware anzugeben. Der Käufer ist verpflichtet diese Mängel eindeutig zu dokumentieren und ein Foto an die oben genannte E-Mail-Adresse zu senden.

4. Der Verkäufer haftet für Mängel, die an der verkauften Ware nach Erhalt beim Käufer festgestellt wurden und für Mängel, die nach Erhalt und Verwendung der Ware während der Garantiezeit auftreten.

5. Der Verkäufer haftet nicht für Mängel, die insbesondere durch folgende Verwendung verursacht werden: mechanische Schäden, unvermeidbare Ereignisse (Naturkatastrophen, unsachgemäße Behandlung), entgegen den Anweisungen und der üblichen Verwendung. In besonderen Fällen, auch durch das Eingreifen einer nicht autorisierten Person, einschließlich des Benutzers, oder durch andere unprofesionelle Eingriffe, die Verwendung der Waren unter Bedingungen, die nicht ihrer Feuchtigkeit, chemischen und mechanishen Wirkung der natürlichen Umgebung der Waren entsprechen. Vernachlässigung der Pflege und Instandhaltung der Ware, Beschädigung der Ware durch Überladung, Verwendung der Ware unter Verstoß gegen die Bestimmungen des Benutzerhandbuchs, allgemeine Grundsätze, technische Normen oder Sicherheitsvorschriften oder sonstige Verletzung der Garantiestöße.

6. Die Art und die Weise, wie die Reklamation bearbeitet wird, wird der Verkäufer unverzüglich, in komplexen Fällen spätestens 3 Tagen ab dem Zeitpunkt der Reklamation, in begründeten Fallen insbesondere wenn eine komplexe technische Bewertung der Ware erforderlich ist, innerhalb von 30 Tagen nach der Reklamationsfrist festlegen und die Reklamation anschließend innerhalb der Frist erledigen es darf nicht länger als 30 Tage ab dem Datum des Antrags sein. Bearbeitung der Reklamation wird dem Käufer telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Die Bearbeitung der Reklamation beträgt bis zu 30 Tage ab Lieferung der beanstandeten Ware an den Verkäufer, sofern nichts anders vereibart ist.

7. Im falle einer Reklamation, die innerhalb von 12 Monaten nach dem kauf des Produkts eingereicht wird, kann der Verkäufer die Reklamation durch Ablehnung der Reklamation nur auf der Grundlage eines Expertenurteils abwickeln. Wenn der Verkäufer die Reklamation nach 12 Monaten ab dem Kauf des Produkts ablehnt, ist der Verkäufer verpflichtet, den Käufer darüber zu informieren, wem das Produkt zur fachkundigen beurteilung einschicken darf. Unter Expertenurteil für die Bearbeitung von Beschwerden versteht man: die Meinung einer autorisierten Person oder einer vom Hersteller autoriesierten Person zur Durchführung von Garantiereparaturen. Wenn das Produkt zur Beurteilung durch einen Sachsverständigen an eine bestimmte Person geschickt wird, trägt der Verkäufer die Kosten, die unabhängig von dem Ergebnis der Fachprüfung entstanden sind.

8. Wenn es sich um einen Mangel handelt der behoben werden kann, hat der Käufer das Recht, frei rechtzeitig und ordnungsgemäß zu entfernen. Der Verkäufer entscheidet über die Art der Mängelbeseitigung und ist verpflichtet, den Mangel unverzüglich zu beseitigen. Handelt es sich um einem Mangel, der nicht behoben werden kann und der die ordnungsgemäße Verwendung der Sache verhindert, hat der Käufer das recht, Gegenstände umzutauschen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die gleichen Rechte gelten für den Käufer, wenn es sich um einen entfernbaren Mangel handelt, der Käufer die Sache jedoch nicht ordnungsgemäß zur Wiederholung des Mangels nach Reparatur oder für weitere Mängel verwenden kann. Ein Wiederauftreten eines Mangels nach der Reparatur gilt, wenn der gleiche Mangel mindestens zweimal während der Garantiezeit beseitigt wurde. Eine größere Anzahl von Mängeln wird in Betracht gezogen, wenn die Ware mindestens drei entfernbare Mängel aufweist, wobei jeder Mangel die ordnungsmäße Verwendung der Ware verhindert. Anstatt den Mangel zu beseitigen, kann der Käufer den Ersatz der Waren oder, falls sich der Mangel nur auf die Waren bezieht, den Ersatz dieses Teils verlangen, wenn dem Verkäufer keine unverhältnismäßigen Kosten hinsichtlich des Warenpreis oder der Schwere des Mangels entstehen. Handelt es sich um einen nicht entfernbaren Mangel, der die ordnungsgemäße Verwendung der Waren nicht verhindert, hat der Käufer das Recht auf einen angemessenen Rabatt auf den Warenpreis.>

9. Wenn der Käufer das Recht hat, die Waren umzutauschen oder vom Vertrag zurückzutreten, muss der Käufer entscheiden, welche dieser Rechte er ausüben wird. Wenn er sich jedoch für eines dieser Rechte entscheidet, kann er diese Entscheidung nicht mehr einseitig selbst ändern.

10. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Reklamation zu klären und das Reklamationsverfahren auf eine der folgenden Arten zu beenden: a) Lieferung reparierter Waren b) Austausch von Waren, c) Rückgabe des Kaufpreis der Ware d) Zahlung eines angemessenen Anschlags vom Preis der Ware e) schrifftliche Aufforderung zur Übernahme der vom Veräufer angegeben Leistung, f) berechtigte Ablehnung des Warenreklamation.

XI. Datenschutz und Verarbeitung personenbezogenen Daten

1. Der Verkäufer verarbeitet die personenbezogenen Daten des Käufers ausschließlich zur Registrierung auf der Website, zur Registrierung für Wettbewterb, zum Newslettern, zur Kontaktaufnahme (Anfragen bearbeiten), zur Verarbeitung von Cookies (einschließlich Google Analytics), zum Senden eines Fragebogens zur Zufriedenheit (heureka.sk). Zum Zwecke des Abschlusses des Kaufvertrags und zur Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Käufer aus dem Kaufvertrag gemäß dem Gesetz Nr. 18/2018 Slg.. Zum Schutz personenbezogenen Daten und zu Änderungen und Ergänzungen bestimmte Gesetze, insbesonders bei der Ausstellung einer Rechnung/ Steuerbeleg, im Zusammenhang mit der Abwicklung seiner Bestellung, der Lieferung der bestellten Waren durch dem Transportcompany, zum Zweck der Reklamationenbearbeitung oder der Rückgabe der Ware und erfordlicher Kommunikation zwischen den Parteien.

2. Der Verkäufer erklärt, dass er personbezogene Daten gemäß den guten Sitten verarbeitet und auf eine Weise handelt, die dem Gesetz zum Schutz personennbezogener Daten oder anderen allgemein verbindlichen Gesetzen nicht widerspricht oder diese umgeht. Der Verkäufer erklärt, dass die Zustimmung der betroffenen Person nicht durchgesetzt wird, sondern ausschließlich auf freiwilliger Basis des Käufers beruht.

3. Der Verkäufer verarbeitet die personenbezogenen Daten des Käufers unter den folgenden Bedingungen: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse/Lieferadresse, Postleitzahl, Telefonnummer, Firmenname, Sitz, Organization Identifikationsnummer/Firmenregisternummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

4. Der Käufer erteilt dem Verkäufer die Zustimmung zur verarbeitung gemäß Punkt 1. für max.10 Jahre und die Einwilligung, Newslettern zu erhalten, außer für Registrierungszwecke. Der Käufer erteilt die Einwilligung für die Dauer der Nutzung des Benutzerkontos, danach für max. 4 Jahre. Er erteilt die Einwilligung, Newslettern zu erhalten für 5 Jahre. Der Käufer kann die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit schriftlich, mündlich oder telefonisch widerrufen. Nach Erhalt des Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten sorgt der Verkäufer unverzüglich für die Sperrung und entfernung von verarbeiteten personbezogener Daten.

5. Der Verkäufer gibt keine personbezogener Daten des Käufers einem anderen Unternehmen an. Ausgenommemn sind Transportcompany, externe Buchhaltung Gesselschaft, staatliche Behörden, Google (Cookies - Google Analytics, IP Adresse), Portal heureka.sk, Anbieter von Zahlungs-Gateways, Webhost-Anbieter und die Bank, mit der zur Abwicklung der Bestellung und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen Zusammenzuarbeitung vesentlich ist.

6. Der Käufer kann eine Änderung, Korrektur, Einschränkung der Verarbeitung, Vernichtung, Löschung oder Angabe seiner personbezogener Daten verlangen oder die Verarbeitung schriftlich oder per E-Mail an adresse izmael@izmael.eu unter widersprechen.

7. Der E-Shop verwendet Cookies ausschließlich zur Verbesserung der Struktur und des Inhalts der Website.

XII. Klärung von Verbrauchrechts Streitigkeiten über europäische Plattform RSO

Im Falle, dass der Kunde nicht mit der Art und Weise zufrieden ist, wie der Verkäufer seine Reklamation erledigt hat, oder der Meinung ist, dass der Verkäufer seine Rechte verletzt hat, hat der Kunde das Recht den Verkäufer um Wiedergutmachung zu bitten. Wenn der Verkäufer auf Verlangen des Kunden auf den verherigen Satz mit einer Ablehnung reagiert oder nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Absenden an den Kunden reagiert, hat der Kunde das Recht, eine alernative Streitbeilegung gemäß § 12 des Gesetzes Nr. 391/2015 Slg. zur alternativen Beilegung von Verbrauchsstreitigkeiten sowie zu Änderungen und Ergänzungen bestimmter Rechtsakte. Ebenso können die Ansprüche des Verkäufers gegen den Käufer über die europäische Plattform gelten gemacht werden. Für die alternative Lösung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten mit dem Verkäufer ist die zuständige Stelle die slowakische Handelsinspektion. Oder eine andere juristische Person, die in der vom Wirtschaftsministerium der Slowakischen Republik geführten Liste alternativer Streitbeilegung eingetragen ist(die Liste ist verfügbar unter http://www.mhsr.sk/); der Kunde hat das Recht zu wählen, an welche dieser alternativen Streitbeilegungstellen zu wenden ist. Der Kunde kann die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ verfügbare Plattform zur Online-Streitbeilegung verwenden.

XIII. Schlussbestimmungen

1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese AGB ohne vorherige Mitteilung an den Käufer zu ändern. Im Falle einer Änderung der AGB oder der Reklamationsbedingungen ist der gesammte Kaufvorgang durch die Bedingungen geregelt, die zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung mit dem Käufer gültig waren und auf der Website des Verkäufers verfügbar sind.<

2.Ein wesentlicher Bestandteil dieser AGB sind die Reklamationbedingungen.

3. Mit dem Absenden einer Bestellung hat der Käufer die AGB und Reklamationsbedingungen gelesen, verstanden und diese akzeptiere.

4. Diese AGB einsließlich ihrer Bestandteile wurden am 25. Mei 2018. wirksam

5. Diese AGB und die Reklamationsbedingungen werden gegen Käufer durch Abschluss des Kaufvertrages wirksam.

6. Der Kaufvertrag kann in slowakischer Sprache oder in anderen Sprachen abgeschlossen werden, wenn dies nicht der Grund dafür ist, dass er nicht geschlossen werden kann.




B) Datenschutz – Internet-Shop www.izmael.eu

Wir tun alles, damit Sie sich bei uns sicher fühlen. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persänlichen Daten.
Die wichtigsten Informationen:

  • 1. Der Betrieber dieser Website ist: ETERNITY & SPARK, GmBH.,Marček 80, 013 32 Svederník, Slowakei, Organizations Identifikationsnummer ID: 46 621 903, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DIČ: 202 3486 212, Umsatzsteuer-ID: SK202 3486 212.
  • 2. Wir halten uns immer an das Gesetz: Um Ihnen alle Dienstleistungen zu erbringen, wir müssen über Sie die Informationen wissen. Einige Informationen davon sind personenbezogene Daten. Wir ersprechen, dass wir immer alle verbindlichen Gesetze und mehr einhalten werden. Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zur verfolgten Zweck, für den Sie freiwillig zustimmen würden.
  • 3. Wir schützen Ihre Daten. Ihre Daten befinden sich in einer geschützten Datenbank, sodass keine Daten übersehen werden. Die Website ist durch das SSL-Protokoll der weltweit anerkannten Zertifierungstelle (ESET SSL FILTER CA) gesichert. Das meint, die Kommunikation zwischen Ihnen und unsere Website ist mit einem Sicherheitschlüssel verschlüsselt, so dass kein Dritter lesen kann.
  • 4. Wir speichern keine Kreditkarteninformationen: Wir wissen, dass Kreditkartendaten die sensibelsten Daten sind. Daher speichern wir keine Daten auf unseren Servern, wenn Sie Waren bezahlen. Jede Transaktion erfolgt ausschließlich auf der Website Ihrer Bank oder einem sicheren Zahlungsgateway.
  • 5. Der Verkäufer gibt keine Informationen des Käufers an Dritte weiter. Wir geben keine Informationen weiter, mit Ausnahme von Organizationen, mit denen eine Zusammenarbeit erforderlich ist, um Ihre Bestellung ordnungsgemäß zu bearbeiten und unsere Website zu betreiben. Dies sind hauptsächlich Banken, staatliche Behörden, externe Buchhandlung Gesellschaft, Betreiber von heureka.sk, Google (Cookies - Google Analytics), Zahlung Gateway-Betreiber, Webhosting-Betreiber und Lieferfirmen.
  • 6. Sie können Ihre Informationen ändern: Sie können Ihre personenbezogenen Informationen jederzeit im Benutzerkonto ändern. Sie können jederzeit auch an die Verarbeitung Ihrer personbezogener Daten wenden. Sie haben auch das Recht, die Verarbeitung personbezogener daten zu löschen, zu korrigieren oder einzuschranken. Sie haben das Recht, der Verarbeitung oder deren Umfang zu widersprechen. Alle diese Anfragen müssen enfach an unsere E-Mail gesendet werden. Im diesem Fall können wir jedoch zusätzliche Informationen anforden, um Ihre Identität zu bestätigen. Wir senden Ihnen umgehend, spätestens einen Monat nach Erhalt der Anfrage, Benachrichtungen über ergriffenen Maßnahmen.

.....und Jetzt noch etwas mehr
Um Ihnen alle Dienstleistungen anbieten zu können, wir müssen über sie die Informatinen wissen. Einige von ihnen haben den Charakter persnölichen Daten nach dem neuen Gesetz Nr. 18/2018 Sgl. zum den Schutz personenbezogener Daten und über Änderungen und Ergänzungen bestimmter Gesetztes. Bei der Verwendung Ihrer Daten halten wir dieses Gesetz ein. Wir verpflichtenuns, Ihre personbezogenen Daten gemäß den geltenden Gesetzen der Slowakischen Republik zu behandeln und zu entsorgen. Wir erklären, dass wir personbezogene Daten gemäß den guten Sitten verarbeiten und auf eine Weise Handeln, dem Gesetz Nr. 18/2018 oder anderen allgemeinverbindlichen Gesetz nicht widerspricht. Wir erklären, dass wir Ihre Zustimmung nicht durchsetzen werden. Ihre Zustimmung basiert ausschließlich auf freiwilliger Basis!
Vor dem Einkauf auf der Website ist keine Registrierung erforderlich. Sie müssen nur die grundlegenden Informationen eingeben, die für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich sind. Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung und Lieferung Ihrer Bestellung und zur Erfüllung unserer vertraglichen Rechte und Pflichten. Diese Daten werden auch für unser Abrechnungssystem benötigt.

In unserem Geschäft geben Sie keine Informationen ein, die sich direkt auf die Geldverwaltung Ihrer Konten beziehen. Alle derzeit angebotenen Formen des Electronic Banking (bezahlung von Waren über Internetbanking) werden direkt auf den Seiten Ihrer Bank oder eines gesichertes Zahlunsgateways ausgeführt. Die Bank wird uns nur Informationen über den Erfolg oder Misserfolg der Zahlung sowie Ihren Namen mitteilen (damit wir die Zahlung identifizieren und gegebenenfalls zurücksenden können). Im keinen Fall erfahren wir weitere Informationen wie Ihr Login oder Ihren Kontostand.

Während Ihres Besuchs werden auf unserem Server temporäre statistische Informationen gespeichert, die nicht persönlich identizifierbar sind und für das ordnungsgemäße Funktionieren des Geschäfts erforderlich sind (z.B. was Sie in den Warenkorb gelegen haben, wann haben Sie die Seite besucht, woher sind Sie gekommen). Diese sind verpflichtet auch um unsere Marketingstrategie auszurichten.

Wir verwenden Cookies auf unseren Servern. Dies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser gesendet werden können, wenn Sie unsere Website besuchen und auf Ihrem Gerät (Computer oder ein anderes Gerät mit Internetzugang, z.B. ein Smartphone oder Tablet) gespeichert werden. Cookies werden für die Dateien Ihres Browser gespeichert. Cookies enthalten den Namen der Website, von der sie stammen, Gültigkeit und Wert. Wenn Sie die Website nächste Mal besuchen, lädt der Webbrowser erneut und sendet diese Informationen an die Website zurück, von der das Cookie ursprünglich erstellt wurde. Die von uns verwendeten Cookies richten auf Ihrem Computer oder anderen Geräten keinen Schaden an.

Google Analytics-Cookies sammeln Standartinformationen über das Besucherverhalten in annonymisierter Form im Internet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich der IP - Adresse) werden an Google übermittelt. Diese Informationen werden dann verwendet, um zu den Besucher auszuwerten und Statistiken über die Aktivitäten der Website für uns zu erstellen. Wir werden nicht(und werden es keinem Dritten gestatten) ein sttistisches Analysetool zu verwenden, um Ihre persönlichen Imformationen auf unserer Website zu ermitteln oder zu sammeln. Google wird in keinem Fall Ihre IP – Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Weder wir noch Google werden die IP-Adresse mit Ihrer Identität verknüpfen oder werden nicht versuchen, sie zu verknüpfen.

Wenn Sie unsere Website besuchen und Cookies in Ihrem Browser akzeptieren, betrachten wir dies als Zustimmung zu unseren Cookie-Bedingungen. Anweisungen zum Ändern von Cookies finden Sie in jedem Browser. Wir verwenden Cookie, um unsere Dienste optimal zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern, auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abzustimmen und deren Struktur und Inhalt zu verbessern. Sie können in Ihrem Webbrowser Cookies setzen. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können diese Einstellung ändern, indem Sie Cookies blockieren oder Benachrichtungen senden, wenn Cookies an Ihr Gerät gesendet werden sollen. Das Deaktivieren einiger Cookies kann jedoch die Funktionalität unserer Website beeinträchtigen.

Wir verwenden Cookies:

  • damit Ihr Warenkorb ordnungsgemäß funktioniert, sodass Sie Ihre Bestellung so einfach wie möglich abschließen können
  • Google Analytics
  • um Ihre Anmeldeninformationen zu speichern damit sie nicht erneunt eingeben müssen
  • um unsere Website am besten an Ihre Bedürfnisse anzupassen, indem Sie Datenverkehr
  • ob Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zustimmen (oder nicht zustimmen)
  • die Tatsache, dass Sie bereits auf eine Popup-Umfrage reagiert haben, in der Sie Ihre Meinung zu Inhalt der Seite äußern können (wird nicht erneunt angezeigt)

Die auf unserer Website verwendeten Cookies können in zwei Grundtypen unterteilt werden. Kurzfristig, so gennant. „Session-Cookie“ wird gelöscht, sobald Sie unsere Website längere Zeit nicht mehr besuchen. Langfristig, so gennant „Persistent-Cookie“ bleibt viel länger auf Ihrem Gerät gespeichert oder bis Sie es manuell entfernen (Die Zeit, um Cookies auf Ihrem Gerät zu behalten, hängt von Ihren Cookie-Einstellungen und Ihren Browser-Einstellungen ab).

Ihre persönlichen Daten werden an Dritte weitergegeben oder anderweitig weitergeleitet, sofern dies für die Durchführung des Kaufvertrages aufgrund eines berechtigen Interesses erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben:

  • a) zu den Verarbeiter auf die Grundlage eines Kaufvertrages für die Durchführung interner Prozesse und Verfahren
  • b) zu den Banken oder den Gateway Betreiber auf der Grundlage Ihrer Bestellung und der Erfüllung des Kaufvertages
  • c) zu den Beförderer zum Zwecke der Lieferung der von Ihnen bestellten Produkte oder Dienstleistungen, zur Begleichung von Ansprüchen, einschließlich des Rücktritts
  • d) zu anderen Dienstleiter, an Dritte, die an der Datenverarbeitung und per E-Mail-Verarbeitung beteiligt sind(z.B. Zufriedenheitsfragebogen - heureka.sk, Google - Google Analytics)
  • e) an Dritte, z. B. Gericht zur Durchsetzung oder zum Abschluss eines Vertrages mit Ihnen
  • f) an staatlichen Behörden (z.B. Polizei)
Wenn Dritte, die Daten im Rahmen ihres berechtigten Interesses verwenden, sind wir nicht für diese Bearbeitung verantwortlich. Diese Prozesse unterliegen den Datenschutzrichtlinien der betroffenen Unternehmen und Einzelpersonen.

Beachten Sie, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hauptsächlich in vorvertraglichen Beziehung erfolgt. Die Verarbeitung Ihrer personbezogenen Daten ist erforderlich, um Bestellungen abzuwickeln, Waren und Dienstleistungen zu liefern und ein Vertragsverhältnis einzugeben, wenn Sie als eine der Parteien auftreten. Sie können Ihre Einwilligung jedoch jederzeit widerrufen, indem Sie eine schriftliche Anfrage an die auf der Website angegebene E-Mail-Adresse senden. Unmittelbar nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personbezogenen Daten, werden wir Ihre verarbeiteten Daten sperren und entsorgen.

Wenn Sie uns die Zustimmung erteilt haben, Ihre Daten (E-Mail-Adresse)für Marketingzwecke (Newslettern) zu verarbeiten, bestätigen Sie, dass Sie uns freiwillig diese Zustimmung erteilt haben. Sie wissen, dass diese Einwilligung ist gültig bis ihrem Widerruf oder bis zum Ende der Verarbeitung Ihrer personbezogenen Daten, spätestens 5 jahre nach Erteilung der Einwilligung. In jeder E-Mail-Adresse finden Sie einen Link. Wenn Sie auf diesen Link klicken, wird bestätigt, dass Ihre E-Mail aus der Datenbank entfernt wird.

Wir sind berechtigt, Ihre Informationen auch dann zu verarbeiten, wenn der ursprüngliche Zweck der Verarbeitung beendet ist, und Zwar nur in dem Umfang, der für die Zwecke der Statistik, Statistik des Besuchs und Umsatzes erforderlich ist, jedoch in anonymisierter Form, so dass Sie sich in keiner Weise identifizieren können.

Der Zeitpunkt der Erhebung und Verarbeitung personbezogener Daten stimmt mit der Dauer des Zwecks und seiner Ausrüstung. Der Website- Betreiber ist berechtigt, nach Erreichung, des für einen Zeitraum von maximal 10 Jahren für Zwecke der etwaigen Rechnungstellung von Zahlungen, Registrierung und Einziehung von Forderungen für die erbachte Dienstleistung/Ware, zum Zwecke der Erreichung von Anträgen, zur Ausübung von Rechten oder zur Erfüllung sonstiger Pflichten die durch allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen auferlegt werden, den Zweck zu erreichen Bewahren Ihre persönlichen Daten auf, auch wenn das Vertragsverhältnis, mit dem Sie Partei waren, nicht mehr besteht. Bei der Registrierung verarbeiten wir Ihre personbezogenen Daten so lange, wie Sie das Benutzerkonto benutzen, von maximal 10 Jahren.

Als betroffene Person können Sie nach den Bestimmungen des Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten alle Ihre Rechte bei uns durchsetzen. Wenn Sie vermute, dass Ihre personbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeitet werden, haben Sie das Recht beim slowakischen Datenschutzamt einen Antrag auf Einleitung eines Verfahrens zum Schutz personenbezogener Daten zu stellen. Slowakisch Datenschutzamt, Sitz Hraničná 12, 820 07 Bratislava, Slowakei.

Aufgrund Ihrer Bestellung auf der Website des Betreibers werden diese personbezogen Daten verarbeiten:

  • A. Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten:
    • Verkauf und Versand von Waren an den Käufer(die Rechnung ausstellen)
    Belehrung zu den Rechten der betroffenen Person:
    Auf schriftliche Anfrage können Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personbezogenen Daten, die Abschreibung oder Einschrankung der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Korrektur oder Änderung unrichtiger, unvollständiger oder veralterer personbezogener Daten, die Zerstörung und Löschung verlangen, wenn der Zweck ihrer Verarbeitung erfüllt wurde oder wenn gegen das Gesetz verstoßen wurde. Sie heben das recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrsprechen. Der Zeitpunkt der Erhebeung und Verarbeitung personenbezogener Daten enspricht der Dauer des Zweks und seiner Ausrüstung überrein und beträgt nach Erreichung des Zwecks max. 10 Jahre für die Erstattung, Registrierung und Einziehung sowie die Abtretung von Ansprüchen für die erbrachte Dienstleistung/Ware für die Zwecke der Ausübung oder zur Erfüllung sonstiger Verpflichtungen, die durch allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen.
    Verarbeitete Daten:
    Im Zusammenhang mit dem Verkauf und mit der Bearbeitung Ihrer Bestellung verarbeiten wir folgenden Datens: Vorname und Nachname, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Kontakt Adresse (Lieferadresse), Stadt, Land, Postleitzahl, Firmenname, Sitz, Organization Identifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.
  • B. Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten:
    • Marketing (Newslettern und Aktionen)
    Die Belehrung über freiwillige Basis:
    Sie müssen nicht zustimmen und die erteilte Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Die erteilte Zustimmung gilt bis zu Ihrem Widerruf oder 4 Jahre nach der Erteilung der Zustimmung. Wenn Sie freiwillig Ihre E-Mail Adresse angeben, können Sie für unsere Newsletter anmelden. Damit geben Sie auch Ihre Zustimmung für das Versendung von Marketingbroschüren oder anderes Werbematerial und für verschiedene Rabatten auf die angebotene Ware und Dienstleistungen. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihren personenbezogenen Daten nicht mehr zustimmen, können Sie ein E-Mail schreiben oder auf dem Link klicken (die im E-Mail finden)und ersuchen den Website-Betreiber um das Ende der Verarbeitung den personenbezogenen Daten. In diesem Fall wird Ihre E-Mail Adresse vom Abonment gelöscht und wir senden mehr keine Newsletter und Marketingbroschüren. Durch schriftliche Anfrage können Sie Informationen über Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeiterung, Korrektur oder Änderung personenbezogenen Daten, sowie die Vernichtung personenbezogener Daten verlangen, Zerstörung personenbezogener Daten, wenn der Zweck ihrer Verarbeitung erfällt wurde oder wenn gegen das Gesetz verstoßen wurde. Darüber hinaus haben Sie das Recht der Verarbeitung personenbezogenen Daten zu widersprechen.
    Verarbeitete Daten:
    Im Zusammenhang mit dem Marketingzweck, wir verarbeiten folgende persönlichen Daten – E-mail.
  • C. Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten:
    • Kontakt (eine Nachricht hinterlassen)
    Die Belehrung über freiwillige Basis:
    Wenn Sie eine Anfrage an unsere E-Mail Adresse oder an eine Telefonnummer senden (die nicht zum Bearbeiterung bestimmt ist), können Sie eine Nachricht lassen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website und den bereitgestellten Dienstleistungen und Waren steht. Diese Daten werden nicht weiterverarbeitet und werden sofort nach Bearbeitung ihrer Anfrage gelöscht.
    Verarbeitete Daten:
    Im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Bearbeitung Ihrer Anfrage wir verarbeiten folgende personlichen Daten: E-Mail, Telefonnummer und Name.
  • D. Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten:
    • Benutzerregistrierung
    Die Belehrung über freiwillige Basis:
    Es ist auch möglich, die Bestellung ohne Registrierung in unserem E-Shop zu machen. Die eingegebenen Daten werden nur für eine bestimmte Bestellung, für die Zeit gespeichert, die für die Verarbeiterung die Registrierung der Garantie und die Buchungsunterlagen erforderlich ist. Die Registrierung ist nicht obligatorissch, sondern ausschließlich auf freiwilliger Basis erfolgt. Registrierte Benutzer nutzen verschiedene Vorteile auf unserer Website angebotenen Produkte.
    Verarbeitete Daten:
    Wir verarbeiten folgende Daten im Zusammenhang mit der Registrierung: Vorname und Nachname, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Kontakt Adresse, Stadt, Land, Postleitzahl, Firmenname, Sitz, Organization Identifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.
  • E. Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten:
    • Die Sendung eines Fragenbogen der Zufriedenheit von heureka.sk
    Die Belehrung über freiwillige Basis:
    Unser E-Shop ist am Programm "Von Kunden verifiziert" von heureka.sk beteiligt. Nach Ihrer Bestellung wird ein Fragebogen an Ihre E-Mail Adresse gesendet. Der Portalbetreiber ist berechtig, die angegebene E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zwecke der Erstellung von Fragebögen beim Kauf auf unserer Website zu verwenden. Der Betreiber des heureka.sk behält die angegebenen E-Mail- Adressen, solange wir in das verifizierte Kundenprogrogramm aufgenommen werden. Oder solange Sie Ihre Zustimmung zu uns widerrufen oder direkt zu den Betrieber des heureka.sk
    Verarbeitete Daten:
    Wir verarbeiten folgende Daten im Zusammenhang des Fragebogens der Zufriedenheit: E-Mail Adresse.
  • F. Zweck der Verarbeitung ersonenbezogenen Daten:
    • Anmeldung für den Wettbewerb (Wettbewerb für Alle)
    Die Belehrung über freiwillige Basis:
    Jeder kann am Wettbewerb teilnehmen. Die Anmeldebedingungen sind sehr einfach. Für die Teilname am Wettbewerb füllen Sie einfach das Formular aus – E-Mail, Vorname, Nachname und was Sie gewinnen wünschen. Dann schicken wir Ihnen einen Link. Klicken Sie auf den Link, um Ihre Teilname am Wettbewerb zu bestätigen. Weitere Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen (https://www.izmael.eu/index.php?page=sutaz)
    Verarbeitete Daten:
    Wir verarbeiten die folgende Daten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb: Vorname, Nachname und E-Mail: